Der kleine Prinz: Antoine de Saint-Exupery

Antoine de Saint Excupery: Der kleine Prinz. Sprecher will Quadflieg 1 CD. 57 Minuten. Deutsche Grammophon
Antoine de Saint-Exupery: Der kleine Prinz. Sprecher: Will Quadflieg 1 CD. 57 Minuten. Deutsche Grammophon

Die Geschichte habe ich inzwischen oft gelesen, diesmal als Hörversion genossen. Einfach ist die Geschichte nicht, genau hinhören ist angebracht. Der tolle Flieger, der erzählt, wie er als Kind gezeichnet hat und die Großen (Erwachsenen) seine Bilder nicht verstanden haben. Zum Beispiel hat er eine Riesenschlange gezeichnet, die einen Elefanten verschlungen hatte. Keiner hat dasselbe erkannt auf dem Bild. Nur immer der Rat an ihn, sich für die wirklich wichtigen Dinge zu interessieren, nämlich seine Schulfächer. So hat er diesen Rat angenommen, viel gelernt und das Zeichnen eingestellt. Er wählt den Beruf des Fliegers und stürzt in der Wüste mit seinem Flugzeug ab. Irgendwann hört er eine zarte Stimme, die ihn auffordert: „Zeichne mir ein Schaf“. Auf diese Weise macht der Flieger Bekanntschaft mit dem kleinen Prinzen, der ihm von seinem Planeten und allen Dingen und Menschen erzählt, die er bisher kennenlernen durfte. Was die beiden verbindet und was sie trennt, kann jeder Leser oder Hörer entdecken, der sich auf diese bezaubernde Reise mit den beiden begibt.

Für junge und ältere Menschen geeignet, zeitloser Klassiker…

Von AsDa

Das Hörbuch kann in der Bücherei ausgeliehen werden. Hier kannst du dich vormerken.
Ebenso kann das Buch ausgeliehen werden. Hier kannst du dich für das Buch vormerken.

Eine Antwort auf „Der kleine Prinz: Antoine de Saint-Exupery“

  1. Ich liebe den kleinen Prinzen, schon seit meiner Schulzeit, als dieses Buch Pflichtlektüre in Französisch war! Und auch meine Tochter hat früher (und jetzt immer noch) mit Begeisterung die Geschichte gehört. Nur so am Rande: Das Buch ist immer noch Pflichtlektüre in Französisch… Danke für’s Erinnern 🙂 Kennt übrigens jemand das Buch
    „Sonntagsbriefe“ von Consuelo de Saint-Exupéry?? Wir haben es in der Bücherei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.