Der Hut des Präsidenten

Antoine laurent: der hut des Präsidenten. 240 Seiten. Verlag: Atlantik. 2016
Antoine Laurain: Der Hut des Präsidenten. 240 Seiten.
Verlag: Atlantik. 2016

Der französische Präsident Francois Mitterrand vergisst in einem Lokal seinen Hut. Sein Tischnachbar Daniel Mercier kann der Versuchung nicht wiederstehen und nimmt diesen Hut mit. Schlagartig verändert sich sein Leben – endlich findet er den Mut seine Unzufriedenheit im Beruf zuzugeben und sich neuen Herausforderungen zu stellen. Leider lässt Daniel kurze Zeit später den Hut im Zug liegen und er findet einen neuen Besitzer. Diesmal fällt er in die Hände von Fanny und verleiht ihr die Kraft eine langjährige Affäre zu beenden. Doch auch Fanny behält den Hut nicht und so wandert dieser Hut von einer Person zur anderen und beeinflusst deren Leben nachhaltig.

Diese originelle, kurzweilige Geschichte mit französischem Flair, ist eine wahres Lesevergnügen. Die verschiedenen Personen und ihre unterschiedlichen Charaktere werden sehr gut und detailliert beschrieben, so dass man sich leicht in die Protagonisten hineinversetzen kann.

Von Andrea

Dieses Buch kann in der Bücherei ausgeliehen werden. Hier kannst du dich vormerken.

Eine Antwort auf „Der Hut des Präsidenten“

  1. Inspiriert von der Buchvorstellung habe ich mich für diesen Roman interessiert. Jedoch habe ich mich für das Hörbuch entschieden, da ich zur Zeit beim Stricken lieber begleitend zuhöre.
    Und ja, es ist schön, leicht nachvollziehbar, was der Hut an Magie weitergibt an seine jeweiligen Träger und Trägerinnen. Gute Unterhaltung für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.