Aprikosensommer: Deniz Selek

Aprikosensommer. Deniz Selek
Deniz Selek: Aprikosensommer. 283 Seiten. Fischer Verlag. 2015

Die 15-jährige Eve wohnt mit ihrer Mutter in Berlin und versucht seit Jahren mehr über ihren türkischen Vater zu erfahren. Doch stets verweigert die Mutter weitere Informationen. Eines Tages gibt ihre Mutter nach und macht Eves Vater ausfindig. Gemeinsam fliegen sie nach Istanbul und lernen die türkische Familie kennen.

Ein sehr gefühlvoller, leicht zu lesender Roman für Mädchen, der aus Sicht von Eve geschrieben ist. Sehr gut und nachvollziehbar werden die Gefühle und Gedanken der einzelnen Personen beschrieben und die Unterschiede der beiden Kulturen. Eine absolute Empfehlung, gerne auch für interessierte Erwachsene.

Ju 3, ab 12 Jahren

Andrea

Dieses Buch kann in der Bücherei ausgeliehen werden. Hier kannst du dich vormerken.

Eine Antwort auf „Aprikosensommer: Deniz Selek“

  1. Mich hat die Inhaltsbeschreibung und der ausgesprochen schöne, verspielt-orientalische Einband angesprochen und habe es gern gelesen. Seit den Sommerfereien ist es bei uns eingestellt, immer unterwegs und wird auch von Erwachsenen gelesen.
    Viele Grüße aus Hannover von Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.