Fürchte nicht das tiefe blaue Meer: April Genevieve Tucholke

April Genevive tucholke. Fürchte nicht das tiefe blaue Meer. 384 Seiten Verlag: cbt.  2013
April Genevive tucholke. Fürchte nicht das tiefe blaue Meer. 384 Seiten
Verlag: cbt. 2013

Eine Geschichte erzählt von Violet White, einer 17-jährigen Jugendlichen, die mit ihrem Bruder Luke im Küstenort Echo in Amerika allein lebt. Die Eltern der beiden, Künstler, reisen durch Europa und haben ihnen etwas Geld dagelassen, das jedoch bald vollständig ausgegeben ist. Die Großmutter, Freddie, ist verstorben, so kommen die beiden auf die Idee, das Gästehaus zu vermieten, um so zu verdienen. River, ein Jugendlicher ungefähr in ihrem Alter, taucht eines Tages bei ihnen auf und mietet sich im Gästehaus ein für einen Monat. Die Nachbarin von Violet und Luke, „Sunshine“ erlebt auf einem Spaziergang mit River etwas Abenteuerliches. Die vier Jugendlichen verbringen viel Zeit miteinander. Im Ort hören sie von einem Mädchen, das laut einer Horde Kinder auf dem Friedhof, der Teufel geholt haben soll. Alle Erwachsenen suchen das Mädchen und versuchen die Kinder von ihrer Teufelsidee wieder abzubringen. Wird es gelingen, das Mädchen zu finden? Was ist geschehen?  Eine Liebesgeschichte zwischen Violet und River, zugleich zwischen Luke und Sunshine bahnt sich an. Die Geschichte hinter River, wie er ist, was er mit anderen Menschen macht, das alles führt zu einem spannenden Showdown hin.

Zuviel will ich nicht verraten, nur das es auch ein Psychothriller ist. Lest selbst und entscheidet, ob es Euch gefällt…Von AsDa

Dieses Buch befindet sich noch nicht im Bücherei Bestand. Schreibe bitte einen Kommentar, dann können deine Lesewünsche berücksichtigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.