Mr. Morgan´s Last Love

Mr. Morgan´s last love. DVD. FSK ab 6. 2014
Mr. Morgan´s last love. DVD. FSK ab 6 J. 2014

Nach dem Tod seiner Frau Joan, fällt der in Paris lebende Amerikaner Matthew Morgan in eine Depression. Er hat „aufgehört das Leben zu lieben“ und seine Kontaktaufnahme beschränkt sich auf einige Worte, die er mit seiner Putzfrau wechselt und mit einer Schülerin, mit der er einmal die Woche essen geht und Konversation betreibt, allerdings auf Englisch, denn trotz jahrelangem Aufenthalt in Paris, spricht Matthew kaum ein Wort französisch. Zu seinen in Amerika lebenden Kindern hat er wenig Kontakt, denn Matthew war für sie immer nur der unerreichbare und desinteressierte Vater.
In der Trostlosigkeit seines Daseins wandert Mr. Morgan auf gewohnten Wegen durch das herbstliche Paris, bis zu dem Tag als er während einer Busfahrt die junge Tanzlehrerin Pauline kennen lernt und das was keiner zuvor schaffte, gelingt ihr durch ihr lebensbejahendes Wesen. Er beginnt wieder Spaß am Leben zu haben und besucht Pauline sogar im Tanzstudio.
In ihr hat Matthew etwas gefunden, worum sich sein Leben drehen kann, sie ist „der Riss in den Dingen“. Pauline, die sich als genauso desorientiert und einsam entpuppt wie er selbst, findet durch ihn ein wenig Halt. Und bald sind sie einander eher Familienersatz als irgendetwas sonst.
Es ist aber natürlich alles nicht so einfach, und richtig verzwickt werden die Dinge, als Matthew im Krankenhaus landet und seine Kinder aus Amerika anreisen.

Der Film erzählt in wunderschönen, atmosphärischen Bildern und berührenden emotionalen aber auch witzigen Dialogen, dass es sich zu leben lohnt, solange es noch irgendetwas gibt, wovon man träumen kann. Man muss noch nicht einmal daran glauben, dass es jemals wahr werden wird.
Wenn man es nicht schon längst wüsste, so würde man nach diesem Film Michael Caine für einen absolut genialen Schauspieler halten, dem die deutsche Regisseurin Sandra Nettelbeck die Rolle des Mr. Morgan auf den Leib geschrieben hat. Von Sibylle

Die DVD „Mr. Morgan´s Last Love“ kannst du hier vormerken.

3 Antworten auf „Mr. Morgan´s Last Love“

  1. Das ist doch die Verfilmung von „Die letzte Liebe des Monsieur Armand“..?! Das habe ich mal gelesen. In Erinnerung habe ich die Geschichte ein klein wenig anders, aber das gibt es ja öfter bei Verfilmungen. Haben wir das Buch nicht auch in der Bücherei?? Da muss ich doch gleich mal nachschauen… Es war auf jeden Fall eine zauberhafte Geschichte! Den Film möchte ich mir auf jeden Fall anschauen. Danke für den Tipp!

    1. Ja stimmt.
      Mr. Morgan ist Monsieur Armand.
      Der Handlungsverlauf ist allerdings für das Drehbuch von Sandra Nettelbeck ein wenig umgeschrieben worden. Das schmale Büchlein mit weniger als 200 Seiten lässt sich nicht im Bestand der Bücherei finden.

      1. Ja, das habe ich auch festgestellt. Wir hatten es mal, aber leider ist es wohl aussortiert worden… Aber für alle Interessierte: das Taschenbuch gibt es noch im Handel und ist vom Diogenes Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.