Der Bücherschnapp: Jeder braucht eine Gutenachtgeschichte – Helen Doherty, Thomas Doherty

Helen doherty, Thomas doherty: der Bücherschnapp. Jeder raucht eine Gutenachtgeschichte
Helen Doherty, Thomas Doherty: Der Bücherschnapp: Jeder braucht eine Gutenachtgeschichte. Ellermann. 2014

Aus dem Kaninchental verschwinden plötzlich die Bücher aus den Kinderzimmern. Wer mag dahinter stecken? Ein kleines Kaninchenkind kommt dem Bücherschnapp auf die Spur…

Ein böses Monster treibt sein Unwesen im sonst so friedlichen Kaninchental. Aus allen Höhlen und Nestern verschwinden Bücher aus den Regalen der Kinderzimmer, die Eulen, Dachse, Igel und Kaninchen können nicht mehr vorlesen! Das Kaninchenkind Elisa Braun „fasst sich ihr Hasenherz“ und will dem Bücherdieb auf die Spur kommen. Sie legt einen Köder aus (einen großen Stapel Bücher) und legt sich schlafen. Doch dann wird sie von einem Flügelschlag geweckt und entdeckt den „gefährlichen“ Bücherschnapp: Der Übeltäter ist ein kleines Tier „mit Schweif und Flügelchen und einer spitzen Nase“. Das Tierchen, ganz traurig und verzweifelt, erzählt Elisa seine Geschichte. Es ist ganz einsam, niemand liest ihm vor, und das wünscht es sich doch so sehr! Zusammen überlegen sie, was nun passieren soll. Heimlich und still bringt der Bücherschnapp alle Bücher wieder an Ort und Stelle zurück, entschuldigt sich am nächsten Tag bei den Tieren und darf fortan allabendlich beim Vorlesen im Kaninchental dabei sein.

Und die Moral der Geschichte: Vorlesen ist schön und wichtig!

Ein etwas nostalgisch anmutendes Bilderbuch mit leicht altmodischen Texten in Reimform. Bilder und Texte passen harmonisch zusammen und laden ein, alle Details zu entdecken. Zum Thema Vorlesen, für Kinder ab 3 Jahren und alle Erwachsene. Von Helene und Andrea

Dieses Buch kann in der Bücherei ausgeliehen werden. Hier kannst du dich bald vormerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.