Odysseus, listenreich und unbeirrt: Yvan Pommaux

Yvann Pommaux. Odysseus, listenreich und unbeirrt. 73 Seiten. Moritz Verlag. 2013
Yvann Pommaux. Odysseus, listenreich und unbeirrt. 73 Seiten. Moritz Verlag. 2013

Der Krieg um Troja fand 1200 vor Christus statt. Zehn Jahre dauerte der schreckliche Kampf bis die Griechen mit einer List die Trojaner besiegten. Die Idee zu dieser List hatte sich Odysseus ausgedacht. Das ist die Geschichte mit dem Trojanischen Pferd, mit dem die Griechen schließlich in die lang belagerte Stadt Troja gelangten. Dabei haben die Griechen leider sämtliche Tempel zerstört und die Götter ganz besonders Poseidon gegen sich aufgebracht. Poseidon rächte sich an allen Griechen, als diese wieder in ihre Heimat zurück segeln wollten. Nur das Schiff von Odysseus überlebte die Stürme, die Poseidon geschickt hatte, weil Zeus ihn beschützte. Trotzdem musste Odysseus und seine Männer sehr viele weitere schwere Strapazen über sich ergehen lassen, bevor er nach Hause auf seine Insel Ithaka zurückkehren durfte, wobei auch dabei verschiedene Götter ihm helfen mussten.

800 Jahre vor Christus nimmt sich der blinde Homer dieser Legende an und schreibt alles auf: Den Kampf um Troja und die Odyssee des Odysseus. – Die Ilias.
Von Luap 11 Jahre

Dieses Buch kann in der Bücherei ausgeliehen werden. Hier kannst du dich vormerken.