Cassia & Ky – Die Ankunft: Ally Condie

Die Ankunft. Cassia&Ky. Allly condi
Ally Condie: Cassia & Ky. Die Ankunft. 608 Seiten. Fischer. 2013

Sonnen-OEs ist schwer den dritten Band einer Trilogie vorzustellen und es trotzdem für die Leser, die Cassia & Ky noch nicht kennen, spannend zu lassen. Deshalb diesmal kein Handlungsverlauf, sondern nur kurz beschrieben in welcher Welt die Geschichte spielt.

Cassia lebt in einer Utopie, die ihr aber nur gekonnt vorgespiegelt wird. Einer zukünftigen Welt, die sich für uns Leser sofort und für die Ich-Erzählerin Cassia erst nach und nach in eine Anti-Utopie wandelt. Alles an dieser „Gesellschaft“ ist gut und vollständig durchdacht. Die Philosophie dieser Welt ist beim Lesen wirklich interessant und in vielen Teilen, wie zum Beispiel bei der Idee des kontrollierten, terminierten Todes, auch erschreckend. Auch die Idee der Kontrolle des Wissens ist gut. So wurden alle Kunstformen, wie Musik, Lyrik oder Malerei auf nur 100 Werke beschränkt, neue kommen nicht hinzu und jeder lernt nur das, was er für seine Zukunft wirklich benötigt. Cassia entdeckt durch ihren Großvater und später durch Ky ihr Interesse an Worten, Gedichten und beginnt sich zu fragen, warum sie denn nicht einmal selbst schreiben kann.

Ganz besonders gut gefallen haben mir die vielen Gedichte und die Bedeutung von Artefakten, die von Ally Condie immer wieder in das Geschehen eingebaut wurden. Cassia lernt derweil auch zu schreiben und bringt es anderen bei. Sie regt andere Menschen an, etwas Neues zu schaffen. Als Leser fühlte ich mich selbst aufgefordert, auch etwas Neues zu schaffen oder ein Gedicht zu schreiben
„Geh nicht gelassen in die gute Nacht, brenn, Alter, rase, wenn die Dämmerung lauert. Im Sterbelicht sei doppelt zornentfacht…“
Dieses Gedicht von Dylan Thomas spielt in allen drei Bänden eine große Rolle und trifft wunderbar den Geist der Geschichte. Sich nicht einfach mit den Gegebenheiten und seinem vermeintlichen Schicksal abzufinden, darum geht es in dieser Trilogie, die nebenbei die Liebesgeschichte von Cassia & Ky erzählt.

Cassia & Ky ist ein typisches All Age Buch. Wer früher die Klassiker „1984“ und „Schöne neue Welt“ als Schullektüre mochte, findet hier eine heutige Umsetzung in leichter flüssiger Sprache. Von Sibylle

Bd 1. Cassia & Ky „Die Auswahl“ kannst du hier vormerken.
Bd 2.
Cassia & Ky „Die Flucht“ kannst du hier vormerken.
Bd 3.
Cassia & Ky „Die Ankunft“ kannst du hier vormerken.