Ame & Yuki 03 – Die Wolfskinder: Mamoru Hosada, Yoshiyuki Sadamoto

Ame & Yuki - Die Wolfskinder 03
Mamoru Hosada (Text), Yu/Yoshiyuki Sadamoto (Ill.): Ame & Yuki 03 – Die Wolfskinder. 208 S. Tokyopop. 2014

Eine einfache Kindheit haben Yuki & Ame nicht. – Ihr Vater verwandelt sich ab und zu in einen Wolf und sie leben abseits der Menschen zurückgezogen auf dem Land. in poetischen Bildern erzählt, die auch vom Außenseitertum und dem Anderssein in einer stark genormten Gesellschaft, wie sie die japanische immer noch ist, handelt…

Einen vorangegangenen Beitrag auf dem Buchstabentaucher zu den Wolfskindern Ame & Yuki 01 kannst du hier nachlesen.

Das Manga Ame & Yuki 01 kannst du hier vormerken.
Das Manga Ame & Yuki 02 kannst du hier vormerken.
Das Manga Ame & Yuki 03 kannst du hier vormerken.

Male deine Helden 8: Ame & Yuki 01 – Die Wolfskinder

Mamoru Hosada (Autor), Yoshiyuki Sadamoto (Illustrator): Ame &Yuki. 176 Seiten. Tokyopop. 2013
Mamoru Hosada (Autor), Yoshiyuki Sadamoto (Ill.): Ame & Yuki 1. 176 S. Tokyopop. 2013

Die Geschichte spielt über dreizehn Jahre hinweg und erzählt von der 19-jährigen Studentin Hana, die in einer Stadt lebt und sich in einen Wolfsmenschen verliebt. Sie bringt daraufhin zwei Kinder zur Welt, die die Namen „Yuki“ und „Ame“ tragen, was übersetzt „Schnee“ und „Regen“ bedeutet und auf die Wetterlage hinweist, in der sie geboren wurden. Die ältere Yuki ist neugierig und aufgeweckt, während ihr jüngerer Bruder Ame eher schüchtern ist. Beide Elternteile versuchen, das Geheimnis ihrer „Wolfskinder“ zu verbergen und leben unscheinbar in einem Haus am Stadtrand, geschützt vor den Blicken der Öffentlichkeit… Wikipedia

Ame & Yuki gezeichnet von Mi
Ame & Yuki gezeichnet von Mi

 

 

 

 

 

Ame & Yuki kann in der Bücherei ausgeliehen werden. Band 01 kannst du hier vormerken. Band 02 kannst du hier vormerken. Band 03 kannst du hier vormerken.

Male deine Helden 2: Nakaba

Rei Toma: Dawn of Arcana 8. 178 Seiten. Carlsen Verlag. 2013
Rei Toma: Dawn of Arcana Band 7. 178 Seiten. Carlsen Verlag. 2013

Die junge Nakaba, Prinzessin des Landes Senan, muss den Prinzen des kriegerischen Belquat heiraten. Dessen Prinz Caesar ist zwar gutaussehend, behandelt Nakaba aber schlecht. Schließlich ist sie vor allem eine Geisel, um den Frieden zwischen ihren beiden Ländern zu garantieren. Nicht nur sie, sondern vor allem ihr Diener Loki ist Ziel von allerlei Angriffen der höfischen Gesellschaft, da er als halb Mensch halb Tier von ihnen verachtet wird. Wikipedia

Loki, Rito, Remilia, Nakaba, Caeser, Aquil  Von Mi
Loki, Rito, Remilia, Nakaba, Caeser und Aquil gemalt von Mi

 

 

 

 

Die Bände 6. und 7.  können in der Bücherei ausgeliehen werden. Hier kannst du Bd. 6. vormerken. Hier kannst du Bd. 7. vormerken. Alle vorherigen Bände kannst du im eOpac finden und vormerken.